FAQ - Häufige Fragen

  • Was ist DealCircle?

    DealCircle ist eine einzigartige Deal Matching-Plattform, die mit einem datenbasierten Ansatz die am besten passenden Käufer für jedes Unternehmen findet und mit Ihnen in Verbindung bringt. Ein echtes geschlossenes Deal-Netzwerk zur professionellen Nutzung.

  • Müssen die Investoren ihr Profil pflegen?

    Nein. DealCircle verfolgt einen Big-Data-Ansatz und verfügt über eine selbstlernende und sich ständig aktualisierende Käufer-Datenbank mit mehr als 100.000 Profilen. Somit können stets die besten Interessenten identifiziert werden. Käufer können jedoch selbstverständlich zusätzlich Ihr Profil pflegen, um Matching-Chancen zu erhöhen.

  • Welche Käufer sind im DealCircle?

    Teil von DealCircle sind alle Käufergruppen, die für ein Projekt relevant sein können. Dies umfasst deutsche und internationale institutionelle Investoren gleichermaßen wie vermögende Familien / Family Offices und verifizierte MBIs, die selbst eine Nachfolge antreten wollen.

    Zudem umfasst DealCircle eine beispiellose Anzahl von strategischen Käufern, die in fast jeder Branche nach passenden Unternehmen suchen.

  • Wie durchsuche ich die Investorendatenbank?

    Die Investorendatenbank von DealCircle ist nicht durchsuchbar. DealCircle stellt die Verbindung her zwischen dem M&A-Berater und qualifizierten Käufern, die ein ernsthaftes Interesse an der Transaktion haben. M&A-Berater müssen lediglich einen Teaser erstellen und DealCircle stellt passende Interessenten vor. Bei gegenseitigem Interesse legt DealCircle die Kontaktdaten offen und Käufer und M&A-Berater kommunizieren direkt.

  • Wie nutze ich DealCircle für meine Verkaufsmandate?

    Nachdem der M&A-Berater einen Teaser erstellt hat und ggf. Käufer(-gruppen) ausgeschlossen hat, braucht er nichts weiter zu machen. DealCircle identifiziert passende Interessenten und nimmt anonym Kontakt auf.

    Sobald ein qualifiziertes Interesse besteht, entscheidet der M&A-Berater, ob die gegenseitigen Kontaktdaten offen gelegt werden.

  • Wie funktioniert die Auswahl der passenden Käufer (Matching)?

    Ein intelligenter Algorithmus ermittelt aus der DealCircle-Datenbank die am besten passenden Käufer. Dazu werden deren Investitionskriterien und ggf. Portfoliogesellschaften gleichermaßen herangezogen, wie das tatsächliche historische Transaktionsverhalten. Die Verkaufsprojekte werden ebenfalls mit konkreten Suchmandaten anderer M&A-Berater abgeglichen, um die Abschlusschancen weiter zu erhöhen.

  • Muss ich die Longlist vor der Ansprache freigeben?

    Die Longlist muss nicht vom Verkaufsberater freigegeben werden, da DealCirlce keine vertraulichen Projekt-Informationen austauscht. Der zeitaufwändige Schritt zur Abstimmung entfällt, da ausschließlich mit den Käufern eine NDA abgeschlossen wird, die tatsächlich ein ernsthaftes Interesse haben. Erst zu diesem Zeitpunkt trifft der Verkaufsberater in jedem Einzelfall die Entscheidung, ob eine Kontaktaufnahme gewünscht ist. Nur bei ernsthaftem Interesse des Käufers und nicht pauschal im Voraus.

  • Darf ich entscheiden wer angesprochen wird?

    Der Verkaufsberater darf insbesondere entscheiden, wer nicht angesprochen wird und diese Käufer ausschließen (Black List). Außerdem kann der Verkaufsberater jeden einzelnen Käufer freigeben – natürlich nur, sofern dieser nach einem ersten anonymen Teaser ein qualifiziertes Interesse zeigt.

  • Wer kann meine Projekte sehen?

    Auf der DealCirlce-Plattform sind die Projektdaten geschützt und können nicht von ‚Jedermann‘ eingesehen werden. Nur verifizierte und qualifizierte Käufer haben Zugriff auf die Plattform. Zudem haben M&A-Berater die Möglichkeit das Private Matching zu nutzen, bei der Projekte nicht auf der DealCircle-Plattform sichtbar sind und passende Käufer nur selektiv von DealCircle aktiv angesprochen werden.

  • Wie viele Matches kann ich erwarten?

    Solange Sie Ihr Projekt nicht aus DealCircle zurückziehen, werden wir Ihnen in regelmäßigen Abständen neue Interessenten vorstellen. Spätestens 7 Tage nach dem ersten Eintrag eines Teasers erhalten Sie die ersten Vorschläge.

  • Muss ich für DealCircle ein Abo abschließen?

    Nein, eine pauschale Abo-Gebühr gibt es nicht. DeaCircle versteht sich als Matching-Partner von M&A-Beratern und Käufern und arbeitet dementsprechend 100% erfolgsbasiert.